Humanitäre Projekte: Humedica e.V.

humedica e. V. mit Hauptsitz in Kaufbeuren (Bayern) ist eine international operierende Nichtregierungsorganisation (NRO). Mit Projekten in 90 Ländern unserer Erde seit 1979, leistet humedica humanitäre Hilfe mit einem Schwerpunkt auf medizinischen Katastropheneinsätzen. Mit Unterstützung ehrenamtlicher medizinischer Teams leistet humedica schnelle und nicht minder effiziente Not- und Katastrophenhilfe.

Mehr als 500 Menschen mit medizinischen Berufen haben sich nach einem intensiven Einsatztraining in der humedica-Datenbank registrieren lassen und sind bereit, innerhalb eines Teams kurzfristig und weltweit Hilfe zu leisten. Ergänzt wird dieses Engagement durch mittel- bis langfristige Hilfsprojekte im Bereich der Entwicklungszusammenarbeit wie etwa im Niger, Sri Lanka, Haiti, Äthiopien oder auch Brasilien (uva). In der deutschen Hauptzentrale arbeiten mehr als 50 hauptamtliche und phasenweise mehr als einhundert ehrenamtliche Mitarbeiter.

Weltweit wird humedica ebenso durch ehrenamtliche Helfer sowie lokale Mitarbeiter in den einzelnen Projektländern unterstützt. Das Ziel der Arbeit ist es, mit konkreter Hilfe und allen zur Verfügung stehenden Möglichkeiten Menschen zur Seite zu stehen, die durch Katastrophen oder strukturelle Armut in Not geraten sind. Seit Juni 2018 ist humedica von der Weltgesundheitsorganisation WHO als Emergency Medical Team (EMT) zertifiziert.

Darüber hinaus ist humedica ständiges Mitglied des „Koordinierungsausschusses Humanitäre Hilfe“ am Auswärtigen Amt der Bundesrepublik Deutschland.

Der sorgfältige und verantwortungsvolle Umgang mit Spendengeldern wird seit 2008 jährlich durch die Auszeichnung mit dem DZI-Spendensiegel bestätigt.

Das Ärzteteam der »Chirurgischen und Orthopädischen Gemeinschaftspraxis« unterstützt »Humedica e.V.«. 

Helfen auch Sie!

Das Praxisteam der Chirurgischen + Orthopädischen Gemeinschaftspraxis