Ambulante und stationäre Operationen:

Orthopädie + Unfallchirurgie

Die Chirurgische Gemeinschaftspraxis verfügt über ein breit gefächertes Leistungsspektrum einschließlich operativer Behandlung und Unfallbehandlung. Sie ist eine von niedergelassenen Chirurgen betriebene überregionale 
medizinische Einrichtung mit Praxen in Langenhagen und Garbsen.

Die Chirurgische Gemeinschaftspraxis verfügt über das von der Deutschen Herniengesellschaft ausgegebene Qualitätszertifikat für Hernien-Chirurgie.

Die folgende Zusammenstellung unseres Leistungsspektrums dient Ihrer Orientierung in allen Praxisbelangen.

Übersicht

Endoprothetik

Diagnostik und operative Behandlung von

  • Einbau von künstlichen Hüftprothesen
  • Einbau von künstlichen Kniegelenkprothesen
  • Prothesenwechsel

Arthroskopische Operationen

Diagnostik und operative Behandlung von

  • Knie-Operation, inklusive Kreuzbandersatz
  • Schulter-Operation mit Rekonstruktionen
  • Operation der Sprunggelenke
  • Rückfuß Operationen
  • Handgelenk Operationen
  • Meniskusteilentfernung
  • Knorpelglättung

Umfassende Fußchirurgie

Die Chirurgische Gemeinschaftspraxis ist auf die Behandlung von Beschwerden und Erkrankungen im Fußbereich spezialisiert und verfügt über die entsprechenden Zertifizierung der Gesellschaft für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie e.V. (GFFC). 

  • Hallux valgus
  • Hallux rigidus
  • Behandlung von Hammerzehen
  • Rückfuß Operationen
  • große Versteifungen
  • Achillessehnen Operationen
  • Haglundferse
  • Fersensporn
  • Korrektureingriffe bei Fehlstellungen
  • Gelenkversteifungen bei Arthrose
  • Entfernung von Überbeinen

Handchirurgie

Diagnostik und chirurgische Behandlung

  • Behandlung des Karpaltunnelsyndrom
    ( Nerveneinengung am Handgelenk )
  • schnellender Finger
    ( Ringbandenge )
  • Dupuytren-Kontraktur
    ( Verhärtungen der Hohlhand )
  • Frakturversorgung
  • Tennisellenbogen
  • Entfernung von Überbeinen (Ganglion)

Kniegelenkarthroskopie

  • Kniespiegelung
  • Meniskusteilentfernung
  • Knorpelglättung]

Unfallchirurgische Eingriffe

Diagnostik und chirurgische Behandlung von

  • Wundversorgung
  • Osteosynthese
  • Einrichtung von Knochenbrüchen und Gelenkverrenkungen
  • Knochenbruchbehandlung: operativ und nichtoperativ
  • Verschraubung von Knochenbrüchen
  • Entfernung von Platten/Schrauben/Drähten nach Knochenbruchbehandlung
  • Sehnennaht
  • Einrichtung von Frakturen und Luxationen
  • Verletzungen und Beschwerden von Knochenbrüchen
  • Verletzungen und Beschwerden des Skelettsystems
  • Verletzungen und Beschwerden der Gelenke
  • Verletzungen und Beschwerden der Sehnen
  • Verletzungen und Beschwerden der Muskulatur
  • Verletzungen und Beschwerden des Weichteilgewebes

Knochenbruchbehandlung

Behandlung

  • Gipsverbänden
  • Kunststoffverbände
  • Stabilisierung des Bruches mit Platten, Schrauben und Drähten

Wirbelsäulenchirurgie

Diagnostik und chirurgische Behandlung

  • Kyphoplastie
  • Dekompressionen
  • Spondylodesen

Durchgangsarztverfahren

  • Behandlung von Arbeits-, Schul-, Kindergarten und Wegeunfällen im Rahmen der gesetzlichen Unfallversicherung (Berufsgenossenschaften)