Dr. med. Peter Wittich (angest. Arzt)

Facharzt für Orthopädie

Studium

  • Medizinstudium in Florenz und Padua

  • Medizinstudium in Freiburg und Göttingen

  • Abschluss des Studiums an der MH Hannover mit ärztlicher Prüfung und Promotion

Aus- und Weiterbildung

  • Unfallchirurgische Ausbildung im Friederikenstift/Hannover

  • Orthopädische Ausbildung im Annastift/Hannover und Abschluss mit der fachärztlichen Prüfung

  • Seit 1990 Dozent für Manuelle Therapie bei der Deutschen Gesellschaft für Manuelle Medizin (DGMM-MWE)

  • Seit 2002 Ausbildungsleiter für Manuelle Medizin (DGMM-MWE)

  • Diplom-Osteopath (D.O.- DAAO)

  • Zertifizierte Zusatzausbildung Psychosomatische Grundversorgung

  • Zertifizierte Zusatzausbildung Spezielle Schmerztherapie

  • Zertifizierte Zusatzausbildung Manuelle Medizin bei Kindern

  • Zertifizierte Zusatzausbildung Kinderosteopathie

Zusatzqualifikationen, die zum Führen einer sog.“ Zusatzbezeichnung“ berechtigen

  • Arzt mit der Zusatzbezeichnung Physikalische Therapie

  • Arzt mit der Zusatzbezeichnung Sportmedizin

  • Arzt mir der Zusatzbezeichnung Chirotherapie/Manuelle Medizin

  • Arzt mit der Zusatzbezeichnung Naturheilverfahren

  • Arzt mir der Zusatzbezeichnung Akupunktur

  • Arzt mit der Zusatzbezeichnung Rettungsmedizin

Niederlassung

  • Seit 1993 niedergelassen in eigener Praxis

  • Seit 2015, nach Übergabe der fachärztlichen Praxis an Dres. K. Kuhn und M. Wolther, weitere Praxistätigkeit  als sog. angestellter Facharzt.

Mitgliedschaften

  • Berufsverband für Orthopädie und Unfallchirurgie (BVOU)

  • Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (DGSP)

  • Deutsche Gesellschaft für Manuelle Medizin (DGMM-MWE)

  • Deutsch-Amerikanische Akademie für Osteopathie (DAAO)

  • Ärztegesellschaft für Manuelle Kinderbehandlung und Atlastherapie (ÄMKA)