Home Bauchspiegelung

Bauchspiegelung

Trotz umfangreicher Diagnostik mittels körperlicher Untersuchung, Sonographie, Endoskopie (Magen- und Darmspiegelung), sowie Computertomographie und Kernspinntomographie, gelingt es gelegentlich nicht, die Ursache für hartnäckige Bauchbeschwerden zu finden. In solchen Fällen kann eine Bauchspiegelung in Narkose sinnvoll sein.

Die Bauchspiegelung ermöglicht folgende diagnostische Untersuchungsansätze:

  • Im Rahmen dieser Untersuchung kann der Bauchraum systematisch inspiziert werden.
  • Kleine Bauchwandbrüche können erkannt werden. Der gesamte Darm kann durchmustert werden.
  • Aus krankhaften Veränderungen können Proben entnommen werden.

Schließlich können Erkrankungen durch geeignete endoskopische Operationen behandelt werden.

Image Description

Wichtige Information!

Bitte vorher anmelden!

Wir nehmen uns für jeden Patienten viel Zeit. Wenn die Krankheit es zulässt, sollten Sie sich deshalb möglichst immer vorher anmelden.

Patienten-Fragebogen!

Hier können Sie sich den Patienten-Fragebogen (PDF-Datei) herunterladen, ausdrucken und diesen in Ruhe daheim schon einmal ausfüllen. Patientenfragebogen (Anamnese)

Behandlung von Notfällen!

Da wir aber auch durchgehend Notfälle in unserer Praxis behandeln, kann es trotz Terminabsprache zu unvorhergesehenen verlängerten Wartezeiten kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis. Selbstverständlich können Sie uns in Notfällen auch immer unangemeldet aufsuchen.

Praxis Langenhagen:
Telefon 0511 / 72 54 70
Praxis Garbsen - Planetencenter:
Telefon 05137 / 78888